Badeinfos Scharbeutz: Der umfassendste Leitfaden zum Schwimmen in Scharbeutz

Badeinfos Scharbeutz DLRG

Wenn Sie in Scharbeutz schwimmen wollen, haben Sie die Qual der Wahl. Es gibt hier eine breite Auswahl an Schwimmbädern und Stränden, um sich abzukühlen. Damit Sie den besten Badeplatz für sich finden, haben wir hier den umfassendsten Leitfaden zum Schwimmen in Scharbeutz zusammengestellt!

13 Regeln die du kennen solltest, wenn du in Scharbeutz baden gehst.

  1. Kühlen Sie sich vorher ab, bevor Sie ins Wasser gehen.
  2. Die Luftmatratze, den Autoschlauch und das Gummitier geben dir keine Gewähr für Sicherheit.
  3. Wenn Du frierst, verlasse das Wasser sofort.
  4. Deine Rolle ist es, nicht an den Stellen zu sein, wo Schiffe und Boote fahren.
  5. Wenn Du Dich wohl fühlst, geh nur zum Baden.
  6. Tauche andere nicht unter! 
  7. Nur bis zum Bauch ins Wasser gehen, wenn du nicht kannst.
  8. Baden ist besonders gefährlich bei Gewitter. Das Wasser muss sofort verlassen werden.
  9. Springe nur in die Wasser, wenn sie tief und unbeschwert ist.
  10. Stelle sicher, dass du durch deinen Sprung ins Wasser niemanden gefährdest
  11. Sorge dafür, dass du das Wasser und seine Umgebung sauber hälst, Abfälle wirf in den Mülleimer. 
  12. Rufe niemals Hilfe, wenn Du dich nicht tatsächlich in Gefahr befindest, aber helf anderen, wenn sie Hilfe benötigen.
  13. Du solltest nie mit vollem Magen oder ganz leerem Magen schwimmen gehen.

DLRG in Scharbeutz

DLRG Ortsgruppe Haffkrug-Scharbeutz e.V.
Fuchsberg 1b
23683 Scharbeutz
Telefon: 04503 888333
E-Mail: info@haffkrug-scharbeutz.dlrg.de

Die DLRG ist die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. und kümmert sich um die Sicherheit der Badegäste in Scharbeutz. Die DLRG hat verschiedene Aufgaben, zum Beispiel:

  • Bewachung der Strände und Badeanstalten
  • Rettung von Menschen in Not
  • Erste Hilfe bei Badeunfällen
  • Aufklärung über Sicherheit im Wasser
  • Kontrolle der Einhaltung der Badeordnung

Wenn Sie Fragen zum Baden in Scharbeutz haben, wenden Sie sich an die DLRG. Die DLRG-Station in Scharbeutz ist in der Nähe des Hauptstrandes.

Fazit zum DLRG

Wenn Sie in Scharbeutz schwimmen wollen, gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten. Achten Sie auf Ihre Sicherheit und die Sicherheit der anderen Badegäste. Befolgen Sie die Regeln der Badeordnung und wenden Sie sich an die DLRG, wenn Sie Fragen haben. Viel Spaß beim Baden in Scharbeutz!

Gefahren in der Lübecker Bucht beim Schwimmen

Unterströmung beim auslandigem Wind

Unterströmung beim auslandigem Wind ist ein deutscher Ausdruck, der eine Art Windströmung beschreibt. Diese Strömung entsteht, wenn der Luftdruck über einem Gewässer höher ist als der Druck darunter. Dadurch wird das Wasser nach oben gedrückt und es entsteht eine Strömung. Diese Strömung kann stark genug sein, um die Bewegung von Booten und anderen Objekten auf der Wasseroberfläche zu beeinträchtigen. Außerdem kann es auch Wellen und Turbulenzen erzeugen. Unterströmung beim auslandigem Wind tritt am häufigsten in Küstengebieten auf, wo der Wind über eine große Fläche offenen Wassers weht. Die Stärke der Strömung kann je nach Windgeschwindigkeit und Größe des Gewässers variieren. Es kann jedoch sowohl für Menschen als auch für Tiere gefährlich sein, daher ist es wichtig, sich seiner Gefahren bewusst zu sein.

Gewitter in der Lübecker Bucht

Gewitter in der Lübecker Bucht sind eine gefährliche Sache. Das Wasser ist hier sehr tief und die Strömungen sind stark. Wenn Sie also bei Gewitter in der Lübecker Bucht schwimmen, sollten Sie sehr vorsichtig sein. Verlassen Sie das Wasser sofort, wenn Sie Gewitter bemerken und suchen Sie einen sicheren Ort auf. Schwimmen Sie niemals alleine in der Lübecker Bucht und informieren Sie immer jemanden, wo Sie hinwollen. Bleiben Sie so lange wie möglich an Land und gehen Sie erst ins Wasser, wenn das Gewitter vorbei ist.

Ganz wichtig an heißen Tagen:

  • cremen
  • trinken
  • Kopfbedeckung