Wulfsdorf

Wulfsdorf

Wulfsdorf – idyllisches Bauerndorf mit urtypischem Charme

Es lohnt sich, abseits der großen Durchgangsstraßen zu fahren. Dann erreichen Sie den kleinen Ort Wulfsdorf, der sich in unmittelbarer Nähe zu Scharbeutz befindet. Die beschaulichen Bauernhöfe mit ihren kleinen Vorgärten wirken wie aus einer anderen Zeit. Läuft man über eine der Dorfstraßen, sieht man manchmal keine Menschenseele und versteht, wie schön das Paradies auf dem Land sein kann. In den kleinen Dorfgemeinschaften kennt jeder jeden. Die hiesigen Vereine, die vielen alteingesessenen Familien und Bauernhöfe tun ihr Bestes, um das alte Dorfbild aufrechtzuerhalten und jedes Jahr aufs Neue Gäste aus nah und fern zu begrüßen.

Lage und Geschichte von Wulfsdorf

Wulfsdorf ist einer der Ortsteile von Scharbeutz, der zur Gemeinde Ahrensbök gehört. Zuerst haben die Wenden diesen Ort im 11. Jahrhundert besiedelt. Kaum zu glauben, aber 1339 hat Bischof Heinrich II von Lübeck dieses Dorf für gerade einmal 668 Taler gekauft. Noch bis in das 18. Jahrhundert hinein mussten die 10 Hufner ihre Steuern an den Lübecker Dom bezahlen. Nach der Eroberung durch die Sachsen und Holsten hatte Ritter Wulf dem Ort seinen Namen gegeben.

Noch heute gibt es vor Ort fünf landwirtschaftliche Betriebe, die aktiv genutzt und betrieben werden. Jedes Jahr findet in Wulfsdorf ein Reitturnier statt, das Pferdefans aus der gesamten Region zusammenbringt. Viele Bürger sind Mitglieder in der Freiwilligen Feuerwehr und aktiv an der Gestaltung des Dorfschaftsfestes beteiligt, das alle zwei Jahre stattfindet. Im Ortskern gibt es einen Ponyhof mit Reithalle, einen Kinderspielplatz und einen Bolzplatz, auf dem sich die Kleinen so richtig austoben können.

Biologisch-dynamische Lebensmittel vom Gut Wulfsdorf

Das Gut Wulfsdorf vertreibt biologisch-dynamische Lebensmittel ausgehend von den 360 ha bewirtschafteten Land, das sich inmitten der grünen Hügel befindet. Viele Gäste nutzen Wulfsdorf für einen Tagesausflug mit der Familie. Wo sonst kann man Gemüseanbau, Ackerbau und Tierhaltung aus nächster Nähe beobachten? Einige der Produkte kommen direkt vom Hof, wie zum Beispiel das Gemüse, das Getreide und die Milchprodukte oder das Holzofenbrot, das vor Ort direkt gebacken wird. Im hauseigenen Hofladen statten Sie sich mit gesunden Lebensmitteln aus und genießen die leckeren Speisen im Hofladencafé. Darüber hinaus vertreibt das Gut seine biologischen Lebensmittel über die Marktstände in der hiesigen Region.

Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und unternehmen Sie mit Ihren Kindern eine Hofführung, um mehr über Ackerbau und Landbau zu erfahren. Zu den hiesigen Veranstaltungen gehört dass Küheholen und Melken, die Kartoffelernte für Kinder und Familien und viele andere Angebote, die im Zusammenhang mit der Saison stehen. Individuelle Termine können Sie direkt am Telefon vereinbaren unter 041-0251109. Das Gut Wulfsdorf finden Sie in Ahrensburg am Bornkampsweg 39. Wer die Reitwege der Region nutzen möchte, erwirbt eine Reitplakette für 45 € pro Pferd. Diese werden vor Ort im Hofbüro verkauft und sind somit die Nutzungsberechtigung für die gesandeten Wege, die quer durch das ganze Gelände führen.