Europäisches Hansemuseum Lübeck

Europäisches Hansemuseum Lübeck

Was wisst ihr über die Welt der Kaufleute im Mittelalter?

Die „Hanse“ hat jeder von uns schon einmal im Geschichtsunterricht gehört und auch kurz durchgenommen, doch was davon ist hängen geblieben? Kein Problem, denn in Lübeck findet ihr das Hansemuseum, welches sich ganz und gar der ehemaligen Handelsmacht widmet.

Möchtet ihr also noch mehr darüber erfahren, euren Schülern einen spannenderen Unterricht vermitteln oder den nächsten Kindergeburtstag mit Wissen verknüpfen, solltet ihr unbedingt einen Besuch in diesem spannenden Museum planen.

Dauerausstellung

In der Europäisches-Hansemuseums-Lübeck-Dauerausstellung geht es um die Entstehung des überregionalen Handelsverbunds, die Organisation der Hanse und der Basis ihres damaligen Wirtschaftssystems.

Ganz besonders ist, dass während der Baufeldfreimachung einige Funde gemacht wurden, die als begehbare Grabungsstätte erhalten und somit in den Rundgang der Dauerausstellung einbezogen wurden.

Ihr könnt euch auf 400 Jahre Hansegeschichte freuen, in der es um folgende Eckpfeiler geht:

  • Handel der niederdeutschen Kaufleute in Nowgorod
  • Lübeck im 13. Jahrhundert
  • Brügger Hansekontor
  • Stalhof in London
  • Kontor auf der Tyske Brygge im norwegischen Bergen
  • Hansetag im Jahr 1518 in Lübeck
  • Hansekogge mit Fässern
  • Einbruch der Pest in Europa
  • Versammlung von Dominikaner-Mönchen
  • Bergener Kontor
  • Schöffengericht

Spannende Sonderausstellungen warten auf euch

Die beliebte Dauerausstellung ergänzt das Museum durch wechselnde Sonderausstellungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

So beispielsweise zum Thema „Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?“. Um die Sonderausstellungen findet stets ein buntes Rahmenprogramm aus Filmvorführungen, Kinderlesungen, Workshops, Lesungen und Gruppendiskussionen statt.

Europäisches Hansemuseum Lübeck: Shoppen und schlemmen geht auch

Bei so viel Geschichte und spannenden Informationen muss auch mal eine kleine Pause sein. Die könnt ihr im Café Fräulein Brömse oder im Restaurant NORD verbringen.

Im Café Fräulein Brömse könnt ihr euch schmackhafte Kuchen und Kaffeespezialitäten genießen, bei denen ihr die Seele baumeln lassen könnt. Das wirklich urige Ambiente, welches mit viel Liebe zum Detail geschaffen wurde, ist genau richtig, um über die Hansegeschichte zu sprechen.

Braucht ihr eine kräftigere Stärkung, könnt ihr euch im Restaurant NORD niederlassen. Dort warten wechselnde Tagesgerichte und hanseatische Gerichte aus regionalen und saisonalen Produkten, die „rund um die Kostbarkeiten der Hansekontore Brügge, Nowgorod, Bergen, London und Lübeck“ entstanden sind, auf euch. Außerdem gibt es auch Kuchen und Torten zum Nachtisch – selbstverständlich aus der Hand des hauseigenen Konditormeisters.

Möchtet ihr den Tag nicht vergessen, oder euren Liebsten daheim etwas mitbringen, schaut auch unbedingt im Shop im Museumsfoyer vorbei. Dort bekommt ihr unter anderem Bücher, Kinderspielzeug und Deko.

Europäisches Hansemuseums Lübeck: Infos in Kürze

Adresse und Kontakt

Europäisches Hansemuseum Lübeck gGmbH
An der Untertrave 1D
23552 Lübeck

Tel.: +49 (0) 451 80 90 99-0 (Ortstarif)
info@hansemuseum.eu

Öffnungszeiten

  • Täglich von 10.00 – 18.00 Uhr geöffnet

Geschlossen: 24. Dezember

Eintrittspreise

Die Hanse
(gesamtes Museumsareal, inkl. Burgkloster ohne Sonderausstellung, Gefängnis und Gericht)

  • Erwachsene (ab 12 Jahre):
    13 € p. Pers
  • Ermäßigt (Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung):
    9 € p. Pers.
  • Familienticket Klein (Ein Elternteil/Großelternteil plus eigene Kinder (bis 18 Jahre):
    19 € p. Pers.
  • Familienticket Groß (Beide Eltern/Großeltern plus eigene Kinder (bis 18 Jahre)
    32 € p. Pers

Sonderausstellung(en)

  • Erwachsene (ab 12 Jahre):
    8 – 18 € p. Pers
  • Ermäßigt (Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung):
    4 -12 € p. Pers.
  • Familienticket Klein (Ein Elternteil/Großelternteil plus eigene Kinder (bis 18 Jahre):
    10 -21 € p. Pers.
  • Familienticket Groß (Beide Eltern/Großeltern plus eigene Kinder (bis 18 Jahre)
    18 – 39 € p. Pers

Weitere Tickets:

  • Gruppentarif: ab 15 Personen
  • Jahreskarten: 25 €

Führungen

Anmeldungen:
Tel.: +49 (0) 451 / 80 90 99 13
gruppen(at)hansemuseum.eu

Weiteres

  • gesamtes Museum ist barrierefrei
  • aktile Leitsysteme
  • Rollstuhlverleih
  • Museumsrundgang in Deutsch, Englisch, Russisch & Schwedisch möglich
  • keine Hunde gestattet
  • Kinderquiz an der Kasse erhältlich