Gosch in Scharbeutz

Gosch in Scharbeutz

Neben Steffen Henssler und anderen Lokalitäten hat sich auch „GOSCH“ einen Platz am Strand gesichert, um Sie kulinarisch zu verköstigen.

Doch die Speisekarte und das maritime Ambiente sind nicht alles, was GOSCH in Scharbeutz bereithält, um Ihnen eine wundervolle Zeit zu bieten.

Genuss für Fischliebhaber

GOSCH steht für Fischgenuss – und das seit über 50 Jahren. Bekannt wurde die Marke durch ihre einfachen Speisen, die es auch bis heute gibt und ganz nach dem Motto „mit oben nix drauf und unten nix drunter auf die Flossen“ serviert werden.

Zur Auswahl stehen stehen:

  • Matjes nordische Art
  • Räucherlachs
  • Lachsforelle
  • Bismark-Hering
  • Bachfisch
  • Brathering
  • Nordseekrabben
  • Makrelenfilet

Doch GOSCH ist mehr als nur Fischbrötchen. Im Restaurant können Sie auch leckere Menüs genießen, wenn Sie sich etwas mehr Zeit lassen und das einmalige Ambiente auskosten wollen.

So wird beispielsweise

  • herzhafter Matjes nach nordischer Art
  • Nordsee-Krabben über Shrimps
  • Fjordlachsteller
  • Austern und andere Muscheln

serviert.

Die Preise sind dabei durchschnittlich – typisch Scharbeutz eben. Dafür können Sie kaum besser und schöner Fisch essen, denn der Ausblick über das Meer ist unglaublich. Und an der frischen Meeresluft schmeckt es gleich zweimal so gut – mindestens.

Live bei GOSCH in Scharbeutz

Eine der regelmäßigen Veranstaltungen ist „Live bei GOSCH in Scharbeutz“, die jeden Samstag stattfindet.

Die Musik der wechselnden Live-Bands bietet für jeden Geschmack das richtige: Ob Party Music, Rock & Pop, Rock & Oldies oder Oldies &  Evergreens, es gibt immer gute Stimmung.

Manchmal spielt auch ein Live-DJ, dann geht „Live bei GOSCH in Scharbeutz“ erst um 21.30 Uhr los, ansonsten gehen die Partys von 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr. Das Beste daran: Der Eintritt ist immer frei!

Das bietet GOSCH in Scharbeutz

  • „Imbiss“- und Restaurantspezialitäten
  • maritimes Ambiente
  • direkte Lage am Meer
  • Meerblick auf der Terrasse
  • Außerhausverkauf
  • 78 Innen- und 120 Außenplätze
  • Eventreihe „Live bei GOSCH“
  • geeignet für Rollstühle / Kinderwagen

Vom Aalverkäufer zum Kultgastronom

Die GOSCH-Geschichte begann 1967 als Aal-Bauchladenverkäufer am Sylter Strand, zu dem sich der Maurer Jürgen Gosch berufen fühlte und dafür sogar seinen sicheren Job aufgab.

Seinen Erfolg kann man wohl dadurch erklären, dass er ein findiger Geschäftsmann war, der genau wusste, die Lücken des Systems für sich zu nutzen. Als er 1972 einen kleinen Stand aufmachte, war es ihm nicht erlaubt, Alkohol auszuschenken. Also erfand er seine „Wahre Fischsuppe“, bestehend aus Zitronenbrause und Korn, die er in kleinen Schalen verkaufte.

Nach und nach entwickelte sich das GOSCH-Restaurant, wie man es heute kennt. Gerichte wurden entworfen, verbessert, verköstigt, sodass er 2017 den LIFETIME-AWARD gewann und 2020 als „Gastronom des Jahres“ ausgezeichnet wurde – verdient, wie wohl die meisten GOSCH-Gäste sagen würden.

So wurde GOSCH auch als „ Marke des Jahrhunderts “ ausgezeichnet, die Lebensmittel tragen das Label „Geprüfte Qualität Schleswig-Holstein“ und 2011 konnte man sich als „Service-Champions und Service-Ranking 2011“ der WELT den ersten Platz sichern.

Infos zum GOSCH in Scharbeutz

Adresse

Strandallee 134 b
23683 Scharbeutz

Tel.: 0 45 03 – 89 80 986 (Ortstarif)
E-Mail: scharbeutz@gosch.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 12 Uhr bis Feierabend
Samstag und Sonntag: 11 Uhr bis Feierabend